´

Dreikaiserstuhl | 9. November 2020

Auf dieser Seite kann - solange der Termin noch nicht belegt ist oder der Zeitraum für den Termin schon verstrichen ist - eine kostenpflichtige Klettererlaubnis für den nachfolgend genannten Termin beantragt werden.

Fragen vorab? Das Formular passt nicht? Sollten Sie noch offene Fragen zur Klettererlaubnis in den von den BFI betreuten Gebieten haben oder "passt" das Formular scheinbar nicht zu Ihrem Anliegen, so schreiben Sie eine eMail an klettererlaubnis(at)bergfreunde-ibb.de. Andernfalls füllen Sie das nachfolgende Formular vollständig aus und senden es anschließend ab. Sie erhalten eine automatische eMail zur Bestägigung des Eingangs Ihres Antrags. Damit ist die Erlaubnis aber noch nicht erteilt. Ihr Antrag wird zunächst geprüft. Das Ergebnis dieser Prüfung wird Ihnen in einer weiteren Email mitgeteilt. Bei einem positiven Bescheid wird Ihnen die anfallende Gebühr mitgeteilt und nach Eingang der Zahlung erhalten Sie die Klettererlaubnis in einer weiteren Email.


Antrag auf Klettererlaubnis am: 9. November 2020
für das Klettergebiet: Dreikaiserstuhl


Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.

Hinweise zum Datenschutz

Die in diesem Formular erhobenen Daten werden von den Bergfreunden Ibbenbüren e.V. als Verantwortliche dieses Webangebots zum Zwecke der Prüfung des Antrags einer Klettererlaubnis und der damit zusammenhängenden Rechnungsstellung verwendet. Das Formular beschränkt sich daher auf die absolut notwendigen Daten, die zur Prüfung der Erteilung der Klettererlaubnis und zur Bereitstellung der Rechnung verarbeitet werden müssen. Dazu ist es unausweichlich, Namen, Anschrift und Kontaktmöglichkeiten der antragstellenden Person und darüber hinaus allgemeine Informationen über die Art und Größe der Gruppe, für die verantwortlich die Klettererlaubnis betragt wird, zu erfassen. Aus Gründen der Datensparsamkeit werden keine Details zu den Gruppenmitgliedern erhoben. Die Erhebung der Formulardaten basiert auf einer Einwilligung der betroffenen Personen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, kenntlich gemacht durch das aktive Bestätigen der entsprechenden Option vor dem Absenden des Formulars.

Im Wesen der Kommunikation im Internet begründet werden dabei auch der Zeitpunkt der Antragsstellung und die zum Zeitpunkt der Antragstellung verwendete IP-Adresse des Endgerätes erfasst und gespeichert.

Sämtliche Daten werden dabei ausschließlich von den Bergfreunden Ibbenbüren e.V. verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Dabei nutzen die Bergfreunde Ibbenbüren e.V. Server und Dienstleistungen der Strato AG. Diese stehen auf deutschem Hoheitsgebiet und unterliegen den Bedingungen der DSGVO.

Wenn und soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, werden Ihre Daten nur solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen, es sei denn, es besteht auch eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Art. 17 Abs. 1 lit. b) DS-GVO). Zusätzlich werden nicht mehr benötigte Daten in regelmäßigen Abständen von den Bergfreunden Ibbenbüren e.V. gelöscht.